TEAM LEADER CORPORATE RISK MANAGEMENT (M/W/D) BADEN-BADEN/ DEUTSCHLANDWEIT

10001|GRENKE AG|DE
Baden-Baden
Unbefristeter Vertrag

 

 

WAS WIR TUN UND WIE WIR ARBEITEN
Die GRENKE AG ist mit über 1900 Mitarbeiter*innen in 33 Ländern „Möglichmacher“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Denn wir sind überzeugt davon, die Geschäftswelt bietet viele Chancen, wenn man den Mut hat diese umzusetzen. Und so agieren auch wir, im Umgang mit unseren Kunden aber auch in unseren starken Teams: Mit Persönlichkeit, unternehmerischem Denken, selbstbestimmt, gesundem Pragmatismus aber auch der nötigen Entschlossenheit. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur – und die Möglichkeit beruflich und persönlich zu wachsen.

 

 

 

WAS SIE ERWARTET

// Fachliche und disziplinarische Leitung des Bereiches Corporate Risk Management

// Verantwortung für die Identifikation, Quantifizierung, Überwachung und Reporting aller Risikoarten (Kredit-, Markt-, operationelle-, sonstige- und Liquiditätsrisiken) sowie für die Risikotragfähigkeit und das Stresstesting des GRENKE Konzerns

// Konzernweite Verantwortung für das aufsichtsrechtliche Meldewesen und die Offenlegung nach CRR sowie für das Anzeigewesen nach KWG

// Verantwortlich für die Erstellung und Umsetzung der Risiko- und NPL-Strategie des GRENKE Konzerns

// Verantwortlich für die regelmäßige Erstellung des Gruppensanierungsplanes

// Verantwortung für die gruppenweite Validierungsfunktion für die im Einsatz befindlichen Risikomodelle

// Hauptansprechpartner gegenüber internen und externen Prüfern sowie gegenüber der Bankenaufsicht

 

 

WAS SIE MITBRINGEN

// Ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder mathematisches Studium

// Mehrjährige Führungserfahung und Berufserfahrung  im Risikocontrolling und dem Aufsichtsrecht in der Finanzdienstleistung, dem Bankenbereich oder Wirtschaftsprüfung

// Umfangreiche Kenntnisse aufsichtsrechtlicher Anforderungen, insbesondere KWG, MaRisk, CRR

// Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise und aktives Gestalten von Veränderungen

// Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Organisationsstärke, Durchsetzungsvermögen sowie eine hohe Belastbarkeit

// Hohes Maß an konzeptionellen Fähigkeiten sowie komplexe Sachverhalte vereinfacht darzustellen

// Unternehmerisches Denken, verbunden mit einem präzisen, strukturierten und ergebnisorientieren Arbeitsstil

// Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch Kenntnisse

 

 

WAS WIR BIETEN
// Einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld, eine erfolgsorientierte Vergütung, flexible Arbeitszeiten
// Eine subventionierte Kantine, freie Getränke, diverse Sport- und Gesundheitsangebote
// Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, kostenlose Mitarbeiterparkplätze
// Vielfältige Schulungs- und Weiterbildungsangebote, Teamevents

// Spannende und abwechslungsreiche Projekte neben dem Tagesgeschäft

// Einen zukunftssicheren, unbefristeten Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld

// Gemeinsame Events zur Steigerung des Teamspirits (Weihnachtsfeiern, After-Work Events, etc.)

// Ein zeitgemäßes IT-Equipment (Laptop, Kopfhörer, Smartphone)

 


 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbermanagement System.
 

Besonders freuen wir uns auf Bewerbungen von Kandidat:innen, die zur Vielfalt der GRENKE beitragen. Vielfalt beziehen wir insbesondere auf die Dimensionen kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Alter, Behinderung, Geschlecht und sexuelle Identität.
 
Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Eckerle // +49 (0)7221 5007 125 // jobs@grenke.de.
 
 

In Bezug auf Ihre Bewerbung ist die GRENKE AG verpflichtet, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Artikel 88 der DSGVO in Verbindung mit §26 Bundesdatenschutzgesetz und die geltenden Vorschriften über die Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten zu beachten.

www.GRENKE.com