Laden...

REFERENT (M/W/D) REGULATORY REPORTING

10001|GRENKE AG|DE
Baden-Baden
Unbefristeter Vertrag

 

 

WAS WIR TUN UND WIE WIR BEI GRENKE ARBEITEN

Die GRENKE AG ist mit über 1700 Mitarbeiter*innen in 33 Ländern „Möglichmacher“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Denn wir sind überzeugt davon, die Geschäftswelt bietet viele Chancen, wenn man den Mut hat diese umzusetzen. Und so agieren auch wir, im Umgang mit unseren Kunden aber auch in unseren starken Teams: Mit Persönlichkeit, unternehmerischem Denken, selbstbestimmt, gesundem Pragmatismus aber auch der nötigen Entschlossenheit. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur – und die Möglichkeit beruflich und persönlich zu wachsen.

 

 

WAS SIE ERWARTET

// Verantwortung für die Konzeption, Erstellung und Optimierung der zentralen aufsichtsrechtlichen Vorgaben an das Meldewesen, z.B. für das Liquiditäts- und Solvenzmeldewesen (LCR, AMM, NSFR, CoRep)

// Eigenverantwortliche Durchführung der Offenlegung nach CRR sowie des Anzeigewesens nach KWG Monitoring sowie die laufende Umsetzung der aktuellen Entwicklungen im Aufsichtsrecht (z.B. CRR II, CRD V, Basel IV etc.)

// Mitwirkung bzw. Leitung abteilungsübergreifender Projekte

// Enge Verzahnung mit Themen des Risikomanagements

// Mitwirkung bei internen und externen Prüfungen sowie Kommunikation mit der Bankenaufsicht

 

 

WAS SIE MITBRINGEN 

// Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Berufsqualifikation

// Berufserfahrung im Bereich Meldewesen in der Finanzbranche wünschenswert

// Kenntnisse der einschlägigen aufsichtsrechtlichen Regularien (z. B. CRR, CRD IV, KWG)

// Kenntnisse im Bereich der Meldewesensoftware Abacus360 vorteilhaft

// Versierter Umgang mit MS-Office Produkten (Word, Excel, Power Point)

// Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und verhandlungssichere Deutschkenntnisse

// Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

// Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

 

 

WAS WIR BIETEN

// Ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen, u.a. in Form von LinkedIn Learning

// Unternehmensweites Networking durch unser Buddy-Programm und Explore Breaks

// Flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Urlaubstage im Jahr und Möglichkeit zu Remote Work

// Ein vielseitiges Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten inklusive Arbeitgeberzuschuss

// Zuschuss zum Mittagessen in unserer Kantine sowie kostenlose Getränke wie Wasser, Tee und Kaffee

// Einen attraktiven Standort mit unkomplizierter Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätzen

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbermanagement System.

 

Alternativ können Sie sich gerne auch mit einem persönlichen Video bewerben. Den entsprechenden Zugang erhalten Sie HIER.

 

Besonders freuen wir uns auf Bewerbungen von Kandidat*innen, die zur Vielfalt der GRENKE beitragen. Vielfalt beziehen wir insbesondere auf die Dimensionen kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Alter, Behinderung, Geschlecht und sexuelle Identität.

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Carolin Vetter // +49 (0)7221 5007 125 // jobs@grenke.de.

 

 

In Bezug auf Ihre Bewerbung ist die GRENKE AG verpflichtet, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Artikel 88 der DSGVO in Verbindung mit §26 Bundesdatenschutzgesetz und die geltenden Vorschriften über die Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten zu beachten.

www.GRENKE.com