ROLLENMANAGER IM ACCESSMANAGEMENT (M/W/D)

10009|GRENKE digital GmbH|DE
Karlsruhe
Unbefristeter Vertrag

 

 

WAS WIR TUN UND WIE WIR ARBEITEN

Die GRENKE AG ist mit über 1900 Mitarbeiter*innen in 33 Ländern „Möglichmacher“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Denn wir sind überzeugt davon, die Geschäftswelt bietet viele Chancen, wenn man den Mut hat diese umzusetzen. Und so agieren auch wir, im Umgang mit unseren Kunden aber auch in unseren starken Teams: Mit Persönlichkeit, unternehmerischem Denken, selbstbestimmt, gesundem Pragmatismus aber auch der nötigen Entschlossenheit. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur – und die Möglichkeit beruflich und persönlich zu wachsen.

 

Bei der GRENKE digital GmbH sind alle Teams gebündelt, die digitale Innovationen für die GRENKE Gruppe entwickeln. Hier werden Inhouse- und Web-Anwendungen, mobile Apps und Datenmanagementsysteme gebaut. Die Hierarchien sind flach, die Projektsteuerung ist agil und Lösungen entstehen in interdisziplinären Teams. Oder anders gesagt: Wir bieten echten Start-up-Spirit. Und die besten Bedingungen, um eigene Ideen umzusetzen. Mehr Einblicke über das Arbeiten und den Arbeitsalltag bei der GRENKE digital, gibt es in unserem Podcast: https://ohrbeit.de/podcast/arbeitstag-software-entwickler/

 

 

WAS SIE ERWARTET

// Fortlaufende Gestaltung und Betreuung des Rollenmodells vor dem Hintergrund regulatorischer Anforderungen
// Erarbeitung einer mittel- bis langfristigen Konzeption für alle Themen des rollenbasierten Accessmanagements in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Stakeholdern
// Definition von Konsolidierungs- und Optierungsmaßnahmen am Rollenmodell unter anderem im Kontext regulatorischer Anforderungen auf Basis komplexer Analysen
// Mitarbeit in herausfordernden IAM-Projekten auch konzernübergreifend und Gewährleistung tragfähiger Projekterfolge
// Aufsetzen, Durchführung und Monitoring von Attestierungen und Kontrollen zum Rollen- und Legitimationsmanagement
// Unterstützung der Neu- und Weiterentwicklung der einschlägigen IT-Systeme zum Legitimations- und Rollenmanagement

 

 

WAS SIE MITBRINGEN 

// Studium der BWL / Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbares Studium oder vergleichbare Ausbildung
// Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, nachgewiesen durch eigene Ergebnisse im Rahmen von Projekten und Aufgaben
// Lösungs- und qualitätsorientierte Herangehensweise sowie unternehmerisches Denken und Handeln und Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten
// Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
// Teamfähigkeit / Kommunikationsfähigkeit
// Hohe Kundenorientierung
// Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

WAS WIR BIETEN

// Ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen, u.a. in Form von Pluralsight und LinkedIn Learning
// Unternehmensweites Networking durch unser Buddy-Programm und Explore Breaks
// Flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeit zu Remote Work
// 30 Urlaubstage im Jahr sowie 24.12 und 31.12. frei
// Ein vielseitiges Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten inklusive Arbeitgeberzuschuss sowie die Möglichkeit zum Bike-Leasing
// Zuschuss zum Mittagessen, Müsli und frisches Obst sowie kostenlose Getränke wie Wasser, Tee und Kaffee
// Einen attraktiven Standort mit unkomplizierter Verkehrsanbindung und Parkplätzen
// Ein zeitgemäßes IT-Equipment (Laptop, Noise-Canceling-Kopfhörer, Smartphone)
// Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
// Respektvoller und lockerer Umgang unter den Kolleg*innen, der von einer Duz-Kultur geprägt ist

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbermanagement System.

 

Besonders freuen wir uns auf Bewerbungen von Kandidat*innen, die zur Vielfalt der GRENKE beitragen. Vielfalt beziehen wir insbesondere auf die Dimensionen kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Alter, Behinderung, Geschlecht und sexuelle Identität.

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Simone Kalkbrenner // +49 (0)7221 5007 6143 // jobs@grenke.de.

 

In Bezug auf Ihre Bewerbung ist die GRENKE digital GmbH verpflichtet, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Artikel 88 der DSGVO in Verbindung mit §26 Bundesdatenschutzgesetz und die geltenden Vorschriften über die Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten zu beachten.

www.GRENKE.com